Der passende Partner

Der passende Partner

Der passende Partner

Ich bin hoffnungslos romantisch und meinetwegen auch von vorgestern: Ich glaube an das Wunderbare, Leuchtende, Gute im Menschen, der frohgemut einen Partner sucht. Der sich dabei nicht so schnell beirren lässt und sehr genau weiß, welche Eigenschaften wichtig sind.

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“ (Hermann Hesse, nach einem Zitat von Meister Eckhart)

Am Anfang, in der Verliebtheit, sucht und sieht man im anderen sehr stark das Gute, Wahre und Schöne. Umso wichtiger ist es, einmal genauer hinzuschauen und im Partner „zwischen den Zeilen“ zu lesen.

Drei Eigenschaften sind für die Beziehung

Viele sprechen heute von Werten, die wir suchen und fördern sollten. Sie helfen einen guten und schönen Weg durch den Dschungel „Leben“ zu finden. Drei Eigenschaften sind für die Beziehung sehr bedeutend:

  • Redlichkeit: Ich prüfe erstens mich und zweitens den anderen auf die Absicht der Worte und vor allem der Taten. Ich stehe zu meinem Wort, auch wenn es mir etwas abverlangt. Ich gehe eine Beziehung nicht zu meinem Vorteil ein.
  • Wahrhaftigkeit: ist die Liebe zur Wahrheit und Offenheit. Das, was ich sage und tue entspricht der Wahrheit meines Gefühls und Denkens. Egal, ob dies Verhaltensnormen entspricht oder nicht.
  • Loyalität: Ich stehe nicht nur zum anderen, sondern auch zu einem höheren gemeinsamen Ziel. Zum Beispiel: kein Scherz auf Kosten des Partners machen, ihn nicht bloßstellen, vor allem nicht vor Dritten. Ich spreche mit anderen – wenn überhaupt – nur gut über meinen Partner.

Redlichkeit, Wahrhaftigkeit und Loyalität

Freundschaft ist eines der höchsten Ziele in der Ehe. Dafür braucht es Redlichkeit, Wahrhaftigkeit und Loyalität. Dann ist es möglich, bedingungslose Hingabe als höchste Form der Liebe zu leben. Das ist die Bereitschaft, dem anderen in vorbehaltloser Weise zur Seite zu stehen, was auch geschehen mag. Selbst dann, wenn mir die Worte oder Taten des anderen einmal nicht gefallen sollten oder mir sogar Schmerz bereiten.

Mit diesen Eigenschaften baue ich Vertrauen auf. Die Beziehung braucht das Fundament Vertrauen, um wachsen zu können. Von diesem Fundament aus kann ich agieren und bin fähig ein neues gemeinsames Leben aufzubauen.

Ungeprüft eine enge Bindung einzugehen, die vielleicht nur auf Gefühlen aufbaut, einem bestimmten Vorteil dient oder mit Pflichten an Dritte verbunden ist, kann die Partner in eine Situation bringen, die einer dauerhaften Beziehung schadet.

Mir gefällt Friedrichs Schillers „Lied von der Glocke“ nicht – dennoch enthält es einen klugen Aufruf an Verliebte:

„Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich das Herz zum Herzen findet.“

Weder Bauchgefühl noch Verstand sollten eine Partnerwahl alleine treffen. Das Herz zwischen Kopf und Bauch gibt hier den besten Rat.

 

Jeanette Karbig

M. Jeanette Karbig
(Referentin im Team von „Liebe Leben“)

 

2017-03-06T23:34:24+00:00

Ein Kommentar

  1. Alicia 16. Juni 2017 um 12:21 Uhr- Antworten

    Sehr gute Punkte angesprochen! In der Tat sind die 3 Eigenschaften, Redlichkeit, Wahrhaftigkeit und Loyalität essentiell wichtig für eine Beziehung.

    Meiner Meinung nach ist das Kompromiss treffen und das gegenseitige Vertrauen das A und O in einer Beziehung. Vertraut man sich nicht, wird es auf Dauer zu Eifersucht. Trifft man keine Kompromisse, führt es zu Streit.

    Wichtig ist, eine goldene Mitte zu finden – dann funktioniert es auch langfristig oder auch anhaltende Beziehungen zu führen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar